Golf and Talk

Golf and Talk Frühstück,Lunch,Abendessen

Nach dem Sprachunterricht raus auf’s Grün – im Playgolf Bournemouth Golfclub wird es möglich. Der 18-Loch Bridge Platz ist für Golfer mit und ohne Erfahrung gut geeignet und erstreckt sich über 5.800 Meter. Der 9-Loch Stour Par 3 ist der ideale Platz, um innerhalb von 40 Minuten eine Runde zu spielen.
Der Club ist mit dem GolfMark-Award für seine qualifizierte Jugendarbeit ausgezeichnet und bietet ein Trainingsprogramm für jedes Niveau. Während die Holes zwischen 75 und 150 Yards lang sind, wobei kurze Eisen und Wedges verstärkt zum Einsatz kommen, sorgt die überdachte und beheizte Driving Range auch außerhalb der Sommermonate für angenehmes Golfen.
In Christchurch ist die Idylle einer 45.000-Einwohner-Stadt mit dem Flair einer Küstenregion verbunden. Dieses Örtchen bietet die ideale Möglichkeit, Entspannung am Strand mit Golfen und Sprachunterricht zu verknüpfen. Christchurch ist eine sehr traditionelle, englische Kleinstadt – kein Wunder, dass hier Golf gespielt wird.

 

 


Zuschläge:
– Einzelzimmer [TEENS] 182.- €
– Besondere Verpflegung (z. B. vegan, diätetisch) 70.- €
– Kids 11 - 13 Jahre 80.- €
– Erwachsene (ab 18-Jahre) auf Anfrage

Info-Panels: öffnen|schließen

Thema: Golf

» Golftraining mit 10 Einheiten à 60 Min. pro Woche für Anfänger bis Fortgeschrittene
» Unterricht bei qualifizierten Golflehrern des für seine Jugendarbeit mit dem britischen GolfMark-Award ausgezeichneten Playgolf Bournemouth Golfclubs in Christchurch
» Aufwärmtraining auf der Driving Range und dem Putting Green
» Der Platz verfügt über Driving Range, separaten Übungsbereich, Putting Green und Übungsbunker
» Je nach Leistungsstand Nutzung des 9-Loch Stour Par 3 und des 18-Loch Bridge Platz (beides Parkland Plätze)
» Leihschlägersätze und Bälle (Linkshänder-Sätze vorhanden)
» Golf-Zertifikat des Playgolf Bournemouth Golfclubs

Ort: Christchurch

Christchurch war ursprünglich eine angelsächsische Siedlung namens Twyneham, was „Siedlung zwischen zwei Flüssen“ bedeutet. Die Flüsse Avon und Stour münden in den Christchurch Harbour. Dieser natürliche Hafen ist von einer ausgedehnten Salzwiese umgeben, durch eine Sandbank fast vollständig vom á „rmelkanal getrennt und bildet ein Vogelschutzgebiet. Während der Zeit der Angelsachsen war dieser Hafen einer der Wichtigsten überhaupt; Boote, die vom europäischen Festland herkamen, konnten über den Fluss Avon bis nach Salisbury gelangen. Jahrhundertelang wurde der Hafen von Schmugglern genutzt. Das Stadtzentrum wird geprägt von der Klosterkirche der Christchurch Priory, einem seit dem 11. Jahrhundert bestehenden und teilweise zu einer Ruine verfallenen Kloster der Augustiner.

Service

» Ein 2-Wochen-Busticket für Christchurch
» Stadtpläne vom Kursort und von London
» Umfangreiches Informationsmaterial
» europartner-Teilnehmerausweis
» Reisebetreuung durch deutschsprachige europartner-Teamer
» Regionale europartner-Infoveranstaltung (Mindesteilnehmerzahl 15)
» Reisepreissicherungsschein
» Betreuungsverhältnis: pro 15 Teilnehmer ein Teamer (1:15) [Teens] bzw. pro 10 Teilnehmer ein Teamer (1:10) [Kids]

Fun & Action

» Ein Ganztagsausflug nach London
» Ein Halbtagsausflug, z. B. zum Corfe Castle oder nach Poole
» Tägliches europartner-Freizeit- und Aktivprogramm
» Vier weitere Freizeitaktivitäten, z. B. Discobesuch, Kinobesuch, Picknick oder Barbecue, Bootstrip zum Hengistbury Head
» Ein weiterer Londonaufenthalt auf der Rückfahrt inkl. U-Bahn-Tagesticket (Gruppe) für London [nur Busreise]

Gut zu wissen...

Nicht nur der Unterricht ist auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Während der Sprachreise bist du nie allein und kannst deine Sorgen und Fragen an unsere Betreuer richten. Bei uns heißen die Betreuer Teamer. Diese sind durch Schulungen speziell darauf ausgebildet dir im Notfall zu helfen, dich mit allen Informationen zu füttern und für deinen Spaß zu sorgen. Beim Sportprogramm "Golf and Talk" gibt es extra Sportteamer. Außerdem wirst du von den professionellen Lehrern der Golfschule "Playgolf Bournemouth Golfclub" betreut, die wissen, wie sie mit ausländischen Sprachschülern umgehen müssen. Also egal, was du tust und egal, wo du bist, es gibt immer einen Betreuer in deiner Nähe.